WordPress als Content Management System (CMS)

WordPress wurde ursprünglich als Blogsytem entwickelt. Die Benutzer veröffentlichen und verwalten mit dem System die Inhalte Ihrer Weblogs (persönliche Tagebücher).

Inzwischen lässt sich WordPress als vollwertiges Content-Management-System (CMS) nutzen und nahezu beliebig anpassen. Vorteilhaft ist auch die Möglichkeit, externe Plugins einzubinden, wodurch der Funktionsumfang erweitert wird. Positiv sind die Einhaltung der Webstandards (valider HTML-Code) und die Suchmaschinenfreundlichkeit – wichtig, um von Suchmaschinen wie Google auch gefunden zu werden.

WordPress zeichnet sich auch durch seine Benutzerfreundlichkeit aus. Die Pflege der Inhalte erfolgt komfortabel über den Webbrowser (z.B. Internet Explorer oder Firefox). Hierzu steht ein einfach bedienbarer Editor zur Verfügung (mit den vergleichbaren Funktionen eines Schreibprogrammes wie Word/Open Office). HTML-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Auch das Einbinden von Bildern ist einfach.

WordPress basiert auf der Skriptsprache PHP und erfordert eine MySQL-Datenbank. Die freie Software wurde unter der GNU General Public License (GPL) lizenziert. Regelmäßig erfolgen Sicherheitsupdates.

WordPress gehört zu den am weitesten verbreiteten Weblog-Systemen. Es wird ständig weiterentwickelt. WordPress eignet sich aufgrund der leichten Bedienbarkeit hervorragend für Firmenwebseiten und wird daher von unserer Agentur gerne eingesetzt. Es lässt sich für fast alle Wünsche individuell anpassen – schauen Sie sich unsere Referenzen an!

Jetzt ein unverbindliches Angebot anfordern!

Weiterführende Informationen

0441 / 6001483
info@klausoppermann.de
nach oben