Homepage + Facebook, Pinterest und Google+ – ist Ihre Firma schon aktiv?

Soziale Netzwerke

Eine professionell gestaltete Firmenhomepage sollte heute für jedes Unternehmen eine Selbstverständlichkeit sein.

Die Website präsentiert Sie und Ihre Leistungen, stellt Ihre Produkte vor und informiert den potenziellen Kunden über aktuelle Angebote oder Events.

Aktualität ist hierbei ein entscheidendes Kriterium, denn eine veraltete, unattraktive Homepage ist eher abschreckend für den Besucher. Gehen Sie davon aus, dass die meisten Menschen heute zunächst im Internet recherchieren und vergleichen, bevor sie sich für einen Dienstleister oder Handwerker entscheiden!

Um nun die Reichweite und den Bekanntheitsgrad Ihrer Firma zu erhöhen, ist die Präsenz in den sozialen Netzwerken von nicht zu unterschätzender Bedeutung.

Facebook, Pinterest und Google+ bieten Ihnen die Möglichkeit, spezielle Seiten für Firma zu erstellen. Diese füllen Sie mit Themen aus Ihrem Bereich, interessanten Informationen oder im Falle von Pinterest mit Fotos, die Ihre Firma präsentieren.

Befreien Sie sich von dem Gedanken, dass man Sie über diese Seiten negativ bewerten könnte. Es gibt so viele Foren und Bewertungsportale im Internet, vielleicht schreibt man dort schon über Sie? Also nutzen Sie die Möglichkeit, sich positiv darzustellen!

Kommunkation

Schauen Sie sich als Beispiele gerne meine Seiten an:

https://pinterest.com/klausoppermann/
https://www.facebook.com/webdesign.klaus.oppermann
https://plus.google.com/113112243685158885136/
http://twitter.com/KlausOppermann

Wichtig: beachten Sie bei der Nutzung dieser Websites unbedingt das Urheberrecht, stellen Sie also kein geschütztes Material ein.

Lesen Sie auch Tipps wie Firmen Pinterest nutzen können und Pinterest für Unternehmen – der ultimative Marketing Guide

Gerne erstellt unsere Agentur aus Oldenburg (Bremen) Ihnen ein Angebot zur Gestaltung Ihrer Firmenhomepage mit WordPress-CMS und / oder Ihrer Netzwerk-Seiten.

Beachten Sie bei allen Seiten die in Deutschland gültige Impressums-Pflicht: http://rechtsanwalt-schwenke.de/impressumspflicht-bei-google-plus-und-twitter/.

Diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk teilen:

Ihre Meinung? Jetzt kommentieren!

1 Kommentar bisher:

  1. Vielen Dank für die Info. Pinterest kannte ich bisher nicht. Ob sich das auf dem deutschen Markt auswirkt?

Erlaubtes XHTML: <strong> <em> <a href="" title="">


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


Top