Ein Komma zuviel – Problem mit IE7 und jQuery gelöst

Für ein aktuelles Kundenprojekt habe ich den BX-Slider eingesetzt.
Das funktionierte auch in allen Browsern … außer im Internet Explorer 7 …

Das entsprechende Script sah so aus:


jQuery(document).ready(function($) {
  $('.bxslider').bxSlider({
    slideWidth: 980,
    minSlides: 1,
    maxSlides: 1,
    moveSlides: 1,
    slideMargin: 0,
    pager: true,
    controls: true,
    auto: true,
    speed: 2000,
    pause: 5000,
  });
});

Wo liegt der Fehler? Ganz einfach – am Komma hinter der letzten Angabe!
IE7 stellt in diesem Fall die weitere Ausführung der CSS-Angaben ein.

Und hier die IE7-freundliche Version:


jQuery(document).ready(function($) {
  $('.bxslider').bxSlider({
    slideWidth: 980,
    minSlides: 1,
    maxSlides: 1,
    moveSlides: 1,
    slideMargin: 0,
    pager: true,
    controls: true,
    auto: true,
    speed: 2000,
    pause: 5000
  });
});

Nun funktioniert es!

Ihre Meinung? Jetzt kommentieren!

Erlaubtes XHTML: <strong> <em> <a href="" title="">


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


0441 / 6001483
info@klausoppermann.de
nach oben