Ein Komma zuviel – Problem mit IE7 und jQuery gelöst

Für ein aktuelles Kundenprojekt habe ich den BX-Slider eingesetzt.
Das funktionierte auch in allen Browsern … außer im Internet Explorer 7 …

Das entsprechende Script sah so aus:


jQuery(document).ready(function($) {
  $('.bxslider').bxSlider({
    slideWidth: 980,
    minSlides: 1,
    maxSlides: 1,
    moveSlides: 1,
    slideMargin: 0,
    pager: true,
    controls: true,
    auto: true,
    speed: 2000,
    pause: 5000,
  });
});

Wo liegt der Fehler? Ganz einfach – am Komma hinter der letzten Angabe!
IE7 stellt in diesem Fall die weitere Ausführung der CSS-Angaben ein.

Und hier die IE7-freundliche Version:


jQuery(document).ready(function($) {
  $('.bxslider').bxSlider({
    slideWidth: 980,
    minSlides: 1,
    maxSlides: 1,
    moveSlides: 1,
    slideMargin: 0,
    pager: true,
    controls: true,
    auto: true,
    speed: 2000,
    pause: 5000
  });
});

Nun funktioniert es!

Ihre Meinung? Jetzt kommentieren!

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Sie können Ihre Kommentare jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Pflichtfeld)

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Weitere Artikel aus dieser Kategorie


0441 / 6001483
info@klausoppermann.de
nach oben